Wunschliste Telefon 022 / 5180121

Bvlgari Man: Der orientalische Duft mit dem zeitgenössischen Esprit

Bvlgari Man ist der neue holzig-orientalische Herrenduft der Luxusmarke Bvlgari. Das im Jahr 2010 von Alberto Morillas kreierte Eau de Toilette besticht durch seinen anziehend maskulinen Duft der durch herb würzige und holzige Duftelemente geschaffen wurde. Die belebende Kopfnote aus lieblichen Lotusblüten, spritzigen Limetten und saftig grünen Veilchenblättern sorgt für einen kraftvollen und dynamischen Auftakt von Bvlgari Man.

Im Herzen entfaltet sich ein kerniges Aroma aus verschiedenen weißen Hölzern und Vetiver, bevor Bvlgari Man im Fond von einer Basisnote aus feinstem Teakholz, süßem Honig, Ambra, herbem Benzoin-Harz und einem Hauch Moschus abgerundet wird. Das abwechslungsreiche Zusammenspiel aus lieblichen, würzigen und holzigen Duftelementen machen Bvlgari Man zu einem einzigartig modernen und maskulinen Herrenduft, der die natürliche Ausstrahlung eines jeden Mannes unterstreicht.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Star-Parfumeur Alberto Morillas gelang es, die unterschiedlichsten Ingredienzien zu einer harmonischen Melonie zu komponieren, deren Aura es schafft, die Facetten eines Mannes auf die vorteilhafteste Art und Weise zu interpretieren.

aller Kunden bewerten
Bvlgari Man positiv
4 oder 5 Sterne

4,94 von 5 Sternen — basierend auf 36 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Super
Riecht würzig aromatisch aber auf angenehm weiche art. So ein Männerparfum habe ich noch nie gerochen. Etwas Besonderes, deswegen vielleicht eher etwas zum Ausgehen und nicht für den Alltag.
Kommentar von vom
Aufregend anders
Leicht exotischer Duft mit eleganter Note, ein guter Kontrast zu meinen sonstigen Düften. Ein Duft für besondere Gelegenheiten. 100 % Weiterempfehlung!!
Kommentar von vom
Tolles Produkt
Habe mal etwas neues ausprobiere wollen und bin wirklich sehr überrascht wie toll dieses After Shave ist. Es ist ganz sanft zu meiner Haut und die Rötungen sind ganz minimal. Toll

Star-Parfumeur Alberto Morillas kreierte Bvlgari Man

Bvlgari, Kenzo, Nina Ricci: Häuser mit großen Erfolgsgeschichten, teils dank ihm: Alberto Morillas, einer der weltbesten Parfumeure und Schöpfer von Bvlgari Man. Hunderte seiner Kreationen sind namhafte Düfte, mit denen er Meilensteine in der Geschichte des Parfüms setzte. So darf er Parfüme wie "C.K. One" - ein Vorreiter für viele Unisex-Düfte – zu seinen Errungenschaften zählen. Merkmal vieler Kreationen Morillas ist, dass sie Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte nach ihrer Veröffentlichung noch heiß begehrt sind ("Flower" von Marc Jacobs, "M7" von Yves Saint Laurent und "Omnia" von Bvlgari sind nur einige seiner zeitlosen Meisterwerke).

Ein "Erfolgsrezept" gibt es laut Morillas im wahrsten Sinne des Wortes nicht. Aus intuitivem Zusammensetzen der Inhaltsstoffe ist schon so manch weltberühmtes Parfum Morillas zustande gekommen. Wird er allerdings mit der Erstellung eines neuen Parfums samt vorgegebener Duftgeschichte beauftragt, so verwendet er oft natürliche und seltene Materialien. Alberto Morillas beweist sein Geschick, alle Ingredienzien perfekt zusammen zu setzen immer wieder - wie auch bei "Bvlgari Man".

Die Welt der Duftliebhaber kann sich glücklich schätzen, dass Alberto Morillas seine große Leidenschaft, das Kreieren von Parfums, erkannte und für sie im vierten Semester sein Kunststudium abbrach. Statt einer künstlerischen Karriere folgte eine als Parfümeur, die beim Aromen- und Duftstoffhersteller "Firmenich" in Genf begann. Nicht durch chemisches Wissen, wie die meisten seiner Kollegen, sondern durch Experimente und Selbststudium erlernte er das, was ihm später zu international anerkannten Preisen verhalf. Unter anderem erhielt er eine Auszeichnung für die Duftkerzen seiner eigenen Firma "Mizensir", sowie den "Fifi-Award" in New York für sein Lebenswerk. 1950 in Sevilla, Spanien geboren, jetzt ein Herr im Anzug - munter, frisch und zeitlos wie seine Kreationen: Alberto Morillas, der Meister der Duftwelt.

Flakon von Bvlgari Man glänzt in Schwarz und Silber

Transparent, silber, grau, schwarz – die klassischen Farben der Bvlgari Männerdüfte. Auch Bvlgari Man setzt auf diese neutrale Kolorierung. Als eines der wenigen Parfume der italienischen Marke ist der Körper des Flakons jedoch komplett durchsichtig. Transparenz – ein Zeichen von Mut, Offenheit und Selbstbewusstsein. Eigenschaften der Männer, die Bvlgari Man tragen. Auf den ersten Blick hat der Flakon nichts zu verbergen, doch auf den zweiten wirkt er geheimnisvoll: Was befindet sich hinter dem Glas?

Ein Duft, der zeigt, was man will, aber gleichzeitig genug Raum lässt, um den Mann hinter dem Parfum ein Rätsel bleiben zu lassen, das man erforschen will. Perfekt platziert sind der italienische Markenname "Bvlgari" und "Bvlgari Man" auf der Vorderseite des Flakons, sowie in feiner Gravur, die sich um den runden, metallenen Sprühkopf rankt. Klare Kanten, markante geometrische Formen – schon der Flakon hinterlässt ein selbstbewusstes Statement. Alles in allem die perfekte Mischung aus klassischer Schlichtheit und markanter Männlichkeit.

Hollywood-Star Clive Owen ist das Gesicht von Bvlgari Man

Eine Werbekampagne, die komplett in schwarz und weiß gehalten ist, lehnt unnötige Ablenkung durch Farbe ab. Unterstrichen wird die Fokussierung des Spots zum Bvlgari Man durch schnelles Wechseln zwischen schlichten, ruhigen Bildern mit eindeutiger Aussage. Auch im Spiel mit Lichtreflexen zeigt sich seine Botschaft. Selbst, wenn das Parfüm nicht direkt gefilmt wird, ist es dennoch nicht zu übersehen; die Lichtreflexe, das Parfum schlagen hohe Wellen: Bvlgari Man ist unvergesslich und macht Momente zu solchen, die im Gedächtnis bleiben.

Der Duft begleitet und unterstützt den Mann, der es trägt. Es ist ein Parfüm, das nicht nur zu einem bestimmten Anlass verwendet werden kann. Es passt perfekt – und zwar immer, ob im Alltag, unter freiem Himmel oder in besinnlichen Momenten. Bvlgrai Man ist ein Duft, der ein Statement setzt und zugleich Raum zur Interpretation lässt. Es ist ein Parfum, das für Männer geschaffen ist, die in sich ruhen, die genießen wollen und zu sich stehen. Die Kampagne strahlt aus, was Bvlgari Man vermittelt: Eine Mischung aus Schlichheit, Eleganz, Selbstbewusstsein und Vertrauen.

Mit Clive Owen ist der Werbespot mit dem optimalen Model besetzt. Er verkörpert das, was ein Bvlgari Man ist. Mit seinen markanten Gesichtszügen und intensiven Blicken, schafft er es, dem Werbespot zusätzliche Ruhe und Ausdruck zu verleihen. Nach eigener Aussage ist er Fan des Parfums, da es "zurückhaltend und doch vielsagend" ist. Der Schauspieler ist Golden-Globe-Preisträger und seit zehn Jahren glücklich verheiratet. Unterstrichen und damit abgerundet wird der Spot von besinnlicher und gleichzeitig lebensfroher Cellomusik mit Gesang. Eine Werbekampagne für ein Parfum, mit dem man einem Leben in Gelassenheit und positiver Ausstrahlung ein Stück näher ist.