Wunschliste Telefon 022 / 5180121

Ein Glücksbrinder als Parfum - Bvlgari Omnia Indian Garnet

Der blumige, orientalisch anmutende Damenduft Bvlgari Omnia Indian Garnet ist ein wahrer Glücksbringer in Form eines Parfums. Den Auftakt machten die Nuancen der fruchtigen Kopfnote aus sizilianischer Mandarine und Orange, die sich in Kombination mit der Herznote aus Osmanthus und Tuberose sowie der Basisnote aus warmen Amber harmonisch verbinden.

Mit Bvlgari Omnia Indian Garnet wird seine Trägerin auf eine orientalische Duftreise in das Herz Indiens mitgenommen. In Indien wird die Weiblichkeit in hohem Maß gehuldigt. Die hinduistische Göttin Lakshimi verkörpert und symbolisiert mit ihren facettenreichen Identitäten und Formen die Stärke und Unabhängigkeit aller Frauen der Welt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Diese außergewöhnliche Kultur wird durch den Duft Bvlgari Omnia Indian Garnet perfekt präsentiert. Kulturen, Raum und Zeit fließen in diesem Parfum zusammen. Omnia Indian Garnet vereint holzige und blumige Elemente und macht den Duft äußerst feminin, dynamisch und farbenfroh. Bvlgari Omnia Indian Garnet ist eine Huldigung an die weibliche Schönheit und ist ein Parfum für die besonderen Momente.

aller Kunden bewerten
Bvlgari Omnia Indian Garnet positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 36 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sommerduft
Ein ganz tolles Parfum, mit einer blumigen, frischen Note. Dennoch dezent und elegant. Verfliegt leider schneller als üblich, trotzdem sehr zu empfehlen. Für den alltäglichen Gebrauch, aber auch für abends wunderbar.
Kommentar von vom
Tolles Set
Der Duft von Bvlgari Omnia Indian Garnet ist sommerlich leicht, duftet herrlich blumig ohne aufdringlich zu sein. Eine tolle Geschenkidee.
Kommentar von vom
Luxus pur!
Einfach Luxus pur ich war immer ein Gegner von Ölen weil sie immer einen Fettfilm auf der Haut gebildet haben doch bei diesem ist es einfach anders es zieht super schnell ein und umhüllt dich noch mit einem super schönen Duft.Ich liebe dieses Produkt.

Kein Parfüm macht eine Frau sexy, wenn sie es nicht schon ist - so Parfumeur des legendären Duftes

Alberto Morillas, der Schöpfer von Bvlgari Omnia Indian Garnet, wurde im Jahr 1950 im spanischen Sevilla geboren. Eine Stadt, in der die meiste Zeit des Jahres die Sonne scheint und das spanische Lebensgefühl in allen Gassen und Poren zu spüren ist. Morillas studierte zunächst Kunst in Genf, heute hat er mehr als hundert der erfolgreichsten Düfte der Parfümindustrie kreiert. Mit Anfang 20 bewarb sich der spätere Bvlgari Omnia Indian Garnet Kreateur ohne Ausbildung im Bereich Düfte bei dem größten Aromen- und Duftstoffhersteller Firmenich in Genf. Im Gegensatz zu seinen Kollegen, allesamt Wissenschaftler oder Chemiker, tat sich der junge Alberto Morillas durch seine Begeisterungsfähigkeit und seinen Wissensdurst hervor.

So erlernte er das Handwerk eines Parfumeurs von der Pike auf. Duftessenzen aus Blüten, Blättern und anderen Pflanzenextrakten gewinnen, dass man aus den Blüten des Orangenbaums Neroliöl destilliert, aus seinen Blättern und Zweigen Petigrainöl und aus den Fruchtschalen Orangenöl, all das lehrte man ihn in der Genfer Duftfirma. Sein erster erfolgreicher Duft kreierte Morillas ein paar Jahre später, Anfang der Neunziger Jahre: den Unisex-Duft CK One. Ein klarer, frischer Duft mit den Aromen von Zitrusfrüchten.

Eine Neuentdeckung, waren bis dato holzige und würzige Parfums en Vogue. Heute leiht er seine Nase großen und erfolgreichen Labels wie Bvlgari, Armani, Kenzo, Marc Jacobs, Valentino oder Nina Ricci und ist zu einem der erfolgreichsten Künstler seiner Zunft geworden. Er ist ein ehrlicher Mann. Fragt man ihn ob ein Duft Sexappeal verleihen kann, antwortet er gerne, dass kein Duft der Welt eine Frau sexy machen kann, wenn sie es sonst nicht ist. Mit Bvlgari Omnia Indian Garnet hat der Meister einen weiteren Klassiker vorgelegt.

Der Flakon von Bvlgari Omnia Indian Garnet ist ein unverwechselbares Schmuckstück

Flakons von Bvlgari sind unverwechselbare Schmuckstücke in außergewöhnlichen Designs. So ist es auch bei Bvlgari Omnia Indian Garnet. Die einmal um sich selbst gedrehte Schleife, das Möbiusband, war die erste Wahl für die Omnia Kollektion von Bvlgari. Es stellt in Einzigartigkeit die Zeit dar, die alle Zeiten umfasst und ist ein Symbol für die Unendlichkeit.

In der Farbe Orange strahlt der Flakon von Bvlgari Omnia Indian Garnet dynamische Energie aus. In Indien ist Orange eine heilige Farbe, die bei den Hindus für Krishna und bei den Buddhisten für Erleuchtung steht. Ineinander verschlungene Metallkreise verleihen dem Parfumbehälter ein zeitloses Gesamtbild. Der Flakon wirkt wie ein kostbarer Talisman, der die Verschmelzung von Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit verkörpert.

Ein heißer Tag mitten im Orient, die Wellen brechen das Licht des Sonnenuntergangs: Bvlgari Omnia Indian Garnet

Die Werbung für Bvlgari Omnia Indian Garnet ist wie das Parfüm selbst: verführerisch, exotisch und ruft Fernweh hervor. Zunächst sieht der Zuschauer wie durch einen Schleier. Eine Hand fährt durch die Strahlen der Sonne und bricht sie damit, am Finger einen großen Ring. Dann ein Model, die Haare streng zurück gebunden, natürliches Makeup wie an einem heißen Sommertag. Sofort fühlt man sich in eine Wüstenlandschaft versetzt, als sähe man alles durch einen Schleier aus Sand.

Die Bvlgari Omnia Indian Garnet selbst trägt ein transparentes orangefarbenes Tuch über Kopf und Gesicht. Ob es sie vor Hitze oder Sand schützen soll, es macht sie in jedem Fall geheimnisvoll und anziehend. In ihrer Hand, nah am Gesicht, hält sie den orangefarbenen verschlungenen Bvlgari Omnia Indian Garnet Flakon aus Glas. Vorsichtig, als sei er das wertvollste, was sie in der heißen Sonne besitzt.

Man sieht sie zu einer Balustrade aus Stein laufen, dahinter das glitzernde Mehr mit dem Sonnenuntergang am Horizont. Immer wieder eine Hand, die die Sonnenstrahlen einfängt, das Licht auf dem glitzernden Meer, die Frau, wie sich verführerisch am steinernen Balkon räkelt. Die Farben rot und orange sind dominierend. Endlich fällt der Schleier, die Augen der blonden Schönheit blicken in die Kamera, den Bvlgari Omnia Indian Garnet Flakon nah bei sich.

Was man bisher nicht sah: der Markenname Bvlgari, eingraviert in die silberne flache Fläche des Flakons. Dezent, geschmackvoll und stilsicher. Noch bevor der Schleier gänzlich fällt wird in weißer Schrift, leicht transparent, der Name des Duftes eingeblendet: Bvlgari Omnia Indian Garnet. Kurz blendet die Kamera aus, eine reine weiße Fläche ist zu sehen um dann den im Wasser liegenden Flakon. Schimmernd bricht sich das Licht der untergehenden Sonne in dem edlen Glas und wird in dem warmen Orange des Flakons eingefangen: Bvlgari.

Für die Werbekampagne von Bvlgari Omnia Indian Garnet wurde mit dem lithauischen Model Edita Vilkeviciute das perfekte Gesicht gefunden. Mit ihrer atemberaubenden Schönheit strahlt sie sanfte Sinnlichkeit aus. Ihre Natürlichkeit beeindruckt Fotografen in der Luxus-Modewelt und erhoben Edita zur Model-Ikone.