Wunschliste Telefon 022 / 5180121

Jean Paul Gaultier Gaultier² - frisch verliebt oder ewige Liebe

Ein besonders anziehendes, sinnliches, intensives und aufregendes Unisex-Dufterlebnis. Die orientalisch angehauchte Parfümkreation Jean Paul Gaultier Gaultier² entfaltet sich bei Mann und Frau jeweils individuell und unterschiedlich und dabei jedes Mal anders. Die Hauptdarsteller dieser intensiven Dufterfahrung sind Moschus, Vanille und goldener Amber.

Die gelungene Kombination dieser drei ausbalancierten Duftnoten verleiht Jean Paul Gaultier Gaultier² eine tragbare und gleichzeitig geheimnisvolle Aura für Sie & Ihn. Das Parfüm Jean Paul Gaultier Gaultier² verzichtet dabei bewußt auf eine klassische Aufteilung des bekannten Duftverlaufs. So verschmilzt die Sinnlichkeit von Mann und Frau in einer leidenschaftlichen Gestalt, die diesen Unisex-Duft so einzigartig und besonders macht.

Eine moderne Duftkomposition für Mann und Frau. Jean Paul Gaultier Gaultier² ist ein universeller und zu jedem Anlass passender Duft, der die Grenzen der Geschlechter verschwinden läßt. Ganze drei Duftnoten benötigt Gaultier² für eine warme und harmonische Verbindung zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit, die sich dennoch in ihrer Duftentfaltung vom Herren zur Dame unterscheidet.

Kopfnote: Amber

Herznote: Moschus

Basisnote: Vanille

In der Jean Paul Gaultier Gaultier² Kopfnote überzeugen seltene und süßliche Ambra, die eine erdverbundene, charismatische und eher feminine Wärme transportieren. Das leicht holzige und würzige Niveau von Moschus in der Herznote bildet hier ein dezent maskulines Gegenstück.

Je nach Träger(in) verbreitet der Unisex-Duft bis hierher entweder eine weibliche Herzenswärme oder ein männliches Gefühl von Stärke und Entschlossenheit. Die Vanille-Akkorde der Basisnote wirken als edler Abschluss gleichzeitig so verführerisch wie unwiderstehlich. Ähnlich einem mystisch verzauberten Märchen aus dem Orient, das einen nachhaltig-bleibenden Eindruck hinterlässt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Anziehend-erotisch und magnetisierend versprüht das Jean Paul Gaultier Gaultier² Parfüm einen belebenden Charakter und ist als ein absolut hochwertiges Dufterlebnis eine besonders zeitgemäße Kreation. Die perfekte Harmonie der drei Komponenten sorgt für ein verwirrendes und gleichzeitig sinnliches Wechselspiel zwischen den Geschlechtern.

aller Kunden bewerten
Jean Paul Gaultier Gaultier² positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 98 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der Duft für Paare
Toller Duft, für Frau und Mann. Würzig aber nicht zu schwer. Für den Alltag, aber auch für festliche Anlässe. Allerdings sehr hochpreisig.
Kommentar von vom
Angenehmer Duft à la francais
Die provencalische Duftnote schafft eine Ära von Leichtigkeit, bei angenehmer Wandlung über den Tagesverlauf, hin zu dem typischen anhaltenden - die Sinne belebenden - Nachwirken.
Kommentar von vom
Superduft
Das Parfüm ist einfach genial, ein einzigartiger langanhaltender Duft, passend zu jedem Anlass und auch nicht aufdringlich. Leider im Moment schwer zu haben. Es ist mein absolutes Lieblingsparfüm, was ich seit Jahren benutzte.

Bewährte Kooperation für Duft und Sinnlichkeit

Im Zusammenhang mit der Kreation und dem eigentlichen Findungsprozess von Jean Paul Gaultier Gaultier² entschloss sich der Namensgeber für eine schon im Vorfeld mit Spannung erwartete Neuauflage der bewährten und erfolgsversprechenden Zusammenarbeit mit Parfumeur Francis Kurkdjian. Der Duftdesigner armenischer Herkunft wurde 1969 in Paris geboren und hat seit etwa 2001 den Status des ersten zeitgenössischen Parfumeurs, der maßgefertigte Düfte auf Bestellung anfertigt, inne. Bevor er sich 1985 entschied hauptberuflich Düfte zu kreieren studierte Kurkdjian Ballett und klassisches Klavier.

Nach Beendigung seiner Ausbildung 1993 in Versailles begann er seine Laufbahn im Hause des international tätigen und branchenweit renommierten Duftproduzenten „Quest International“. 1995 gelang ihm mit der Schaffung des absoluten Duftklassikers Le Male für Jean Paul Gaultier der vielbeachtete Durchbruch auf globaler Ebene.

Ebenso war er für die Kreation und positiven Reaktionen auf den nachfolgenden Erfolgsduft Le Beau Male verantwortlich, der seinen Ruf als Erfolgsgarant nicht nur im Hause von Jean Paul Gaultier endgültig festigte und zementierte. Mehrere Dutzend weitere Parfumkreationen und sonstige Duftkompositionen sollten anschließend folgen und den Status des späteren Jean Paul Gaultier Gaultier² Schöpfers bestätigen. Seine Auftraggeber umfassten dabei modische und kosmetische Weltmarken wie Christian Lacroix, Davidoff, Dior, Elizabeth Arden, Escada, Giorgio Armani, Joop, Lancome, Yves Saint Laurent und Versace. Bereits 2001 erhielt Kurkdjian den „Francois Coty Preis“ für sein Lebenswerk im Bereich der Parfümbranche.

Als Co-Gründer eröffnete er 2009 ein Pariser Parfumhaus, in dem und unter dessen Namen parfümierte Edeldüfte-und Luxusprodukte angefertigt und hergestellt werden. Die gängigen Preise für einen speziell von Kurkdjian auf Bestellung maßgefertigten Duft beginnen bei 12.000 Dollar. Mit mittlerweile über 300 Zweigstellen weltweit ist das Unternehmen inzwischen einer der größten Hauptakteure im globalen Segment der Edel-und Luxusparfume.Mit Jean Paul Gaultier Gaultier² hat es einen weiteren Klassiker im Programm.

Jean Paul Gaultier Gaultier² - Stilvoll und anziehend verpackt

Die thematische Anziehungskraft zwischen Mann und Frau spiegelt sich auch im Design des Jean Paul Gaultier Gaultier² Flakon wieder. Das eckig gehaltene Glasgehäuse ist rückseitig mit Metall abgedeckt und besitzt in den Ecken jeweils kleinere Magneten. Diese symbolisieren die besondere Anziehungskraft zwischen zwei Menschen.

Das transparente Gehäuse präsentiert sich charmant und unkonventionell und damit nach ähnlichen Kriterien, nach denen sich die enthaltene Duftkomposition ausrichtet. Unauffällige Eleganz bestimmt bei Jean Paul Gaultier Gaultier² den Gesamteindruck und definiert das Selbstverständnis des Duftes und gleichzeitig des Trägers. Innen und außen überzeugt die zweckmäßige Kombination aus hochwertigem Inhaltsstoff und ansprechender äußerer Präsentation. Jean Paul Gaultier Gaultier² – ein edler Duft wird in einer eleganten Darstellung hochwertig repräsentiert.

Jean Paul Gaultier Gaultier² - Ein besonderer Duft zum sinnlichen Wechselspiel der Geschlechter

Jean Paul Gaultier hat einen besonders anspruchsvollen und absolut hochwertigen Qualitätsstandard an die jeweiligen Duftkompositionen in seinem Namen. Die Parfumkreationen sollen dem Mann oder der Frau ein gewisses Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben, sodass sie sich möglichst wie eine eigene zweite Haut anfühlen. Durch ihren authentischen wie gleichzeitig extravaganten Charakter betonen und unterstreichen die Parfumprodukte die persönliche Individualität des Trägers oder der Trägerin. So ist es auch bei Jean Paul Gaultier Gaultier².

Dies spiegelt sich selbst in den medial vielbeachteten und meist für Aufregung sorgenden Werbe-und PR-Kampagnen für die Duftprodukte von Jean Paul Gaultier wieder. Wagemut, pure Sinnlichkeit, leicht provozierende Akzente, betonte Männlichkeit, verspielte Passagen und verführerische Weiblichkeit sind da nur einzelne Merkmale der Werbespots und Anzeigenelemente.

Die sinnliche und fantasievolle Zusammensetzung des Jean Paul Gaultier Gaultier² Duftes, die die besondere Anziehungskraft einer innigen Umarmung wiederspiegelt wird in der verwendeten Werbekampagne auf eindrucksvolle Art und Weise dargestellt. Zwei Menschen als Frau und Mann werden durch das Parfüm ähnlich einem Sog gegenseitig angezogen und versuchen sich dabei immer wieder zu fassen und zu greifen und letztendlich vereinigend festzuhalten.

Jean Paul Gaultier Gaultier² – ein für zwei sich anziehende Menschen kreierter Duft, um ihn miteinander zu teilen und vollständig zueinander zu finden. Die Kampagne zeigt auf, wie Jean Paul Gaultier Gaultier² feste und unverrückbare Grenzen sprengt und das was zusammengehört für immer miteinander vereint. Ein Parfum für Mann und Frau, dargestellt als Magnetismus in Duftform. Visuell modern und dynamisch kommuniziert spiegelt die Botschaft die sympathische Wärme einer Umarmung wieder und verbindet die beiden Geschlechter durch die betonte Sinnlichkeit ihrer Haut.

Stilvoll und zeitlos für Mann und Frau so präsentiert sich dieser aussergewöhnliche Duft. Das orientalisch-sinnliche Unisex-Parfüm Jean Paul Gaultier Gaultier² ist ein immer anlassgerechter und origineller Duft. Modern und dynamisch betont und unterstreicht es die Persönlichkeit und das Erscheinungsbild beider Geschlechter. Ob beim Tragen im Alltag oder zu festlicher Abendgarderobe, der Duft besitzt einen unikaten und luxuriösen Charakter.

Das Parfüm versprüht eine sanft-verführerische Note mitsamt universellem Charakter. Sowohl weibliche Reize wie auch maskuline Anziehung werden dabei betont. Dieser Unisex-Duft ist ein kraftvolles Statement für zeitgemäße Sinnlichkeit und steht stellvertretend für geschlechterübergreifende Zuneigung und Leidenschaft.