Wunschliste Telefon 022 / 5180121
alle Preise zzgl. Versandkosten
Mehr Informationen:

Feiner Puder für ein seidiges Finish - Die Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat Kollektion

Der Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat ist der lose Puder der beliebten d’Eclat Make-up Kollektion. Er verleiht ein samtiges Finish und rundet so den Make-up-Look ab. Er mattiert nicht gänzlich, sondern kreiert vielmehr einen leichten Schleier. Er unterstützt die natürliche Leuchtkraft der Haut. Damit sieht sie nicht trocken und maskenhaft aus. Vielmehr gewinnt sie an Lebendigkeit und Strahlkraft. Flüssige oder cremige Foundations werden versiegelt und ihre Haltbarkeit kann auf diese Weise verbessert werden. Dabei hat der Puder mit Pigmentierung noch eine perfektionierende Wirkung. Der Teint wirkt insgesamt ebenmäßiger. Die Formel ist dabei für alle Hauttypen geeignet und zeichnet sich nicht zuletzt durch ihre gute Verträglichkeit für sensible Haut aus. Als loser Puder kann er für stärkere Ergebnisse mit der enthaltenen Puderquaste aufgetupft werden. Dies ist ideal, um vor allem die T-Zone abzupudern. Um den gesamten Teint zu pudern, kann ein breit gefächerter Puderpinsel verwendet werden. Er verteilt die seidige Formel optimal, ohne die Haut zu beschweren. Das Design der luxuriösen Dose ist ideal für die Anwendung Zuhause. Für unterwegs eignen sich kompakt gepresste Puder etwas besser, da sie leichter zu transportieren sind. Lose Puder haben jedoch andere Vorteile, darunter auch ihre sehr fein gemahlene Textur. Ebenso können sie zum Beispiel zum Fixieren von Concealern und Co. verwendet werden. Sie helfen, dass sich cremige Produkte nicht in Fältchen und Linien absetzen. Gerade unter den Augen, bei den Mimikfältchen oder auf der Stirn ist das ideal. Die Farbauswahl bietet dabei die Möglichkeit, den losen Puder genau auf das Make-up abzustimmen. Eher rosige Farben helfen dabei, einen fahlen, grauen Teint oder bläuliche Schatten zu kaschieren. Apricot und Pfirsich unterstützen ebenfalls ein frischeres Aussehen. Für dunklere und wärmere Hauttöne gibt es einen eher goldenen Beigeton. In der Touche Eclat gibt es noch Foundations, ebenso wie die beliebten Concealer und Highlighter Stifte mit flüssiger Textur. Das Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat bildet den abschließenden Schminkschritt, um das Make-up länger haltbar zu machen und dem Teint einen strahlenden Glow zu verleihen.

Elegante Verpackung mit Details in Gold - Das Design des Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat

Der Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat ist ein loser Puder und entsprechend in einem Döschen verpackt. Es wird mit einem goldfarbenen Deckel mit spiegelnder Oberfläche verschlossen. In der Mitte ist das ineinander verschlungene Logo von YSL zu sehen. Das Rot bildet einen schönen Kontrast zum Goldton. Die Dose selber ist aus hochwertigem, dickem Glas gefertigt. Dies rundet das luxuriöse Design ab. Für eine sichere Verpackung ist der Puder noch durch die passende Quaste geschützt. Sie hat eine kleine Schlaufe für die Finger, auf welcher der Schriftzug von Yves Saint Laurent zu sehen ist. Der Puder hat weiterhin ein kleines Sieb, das grobe Krümel weiter filtert. Es hilft bei der sparsamen Entnahme des sehr feinen Produkts. Es kann mit der Puderquaste oder einem Puderpinsel entnommen werden. Der Glastiegel ist ideal für den Schminktisch Zuhause und um Tag für Tag das Make-up abzurunden und zu versiegeln. Die Nuance ist durch das Glas erkennbar und natürlich auch im Detail auf dem Boden sowie der Umverpackung aufgeführt.

Das perfekte Finish für das Make-up - Der Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat Puder

Der Yves Saint Laurent Souffle d’Eclat ist ein loser Puder aus der beliebten Touche Eclat Reihe. Die verschiedenen Produkte für den Teint ergänzen sich gut. Der lose Puder dient dabei als Abschluss. Er hilft, Cremes und flüssige Texturen gut zu versiegeln. Auf diese Weise setzen sie sich weniger schnell in Linien und Fältchen ab. Das ist nicht zuletzt für Concealer optimal. Durch seine leichte Pigmentierung wirkt er weiterhin korrigierend. Er unterstützt den so genannten Glow der Haut. Sie wirkt frisch, lebendig und natürlich leuchtend. So bringt der Puder den gesamten Make-up-Look zusammen. Er kann mit dem Pinsel aufgetragen werden. Zum Fixieren der T-Zone eignet sich auch die enthaltene kleine Quaste gut. Die Formel zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit für alle Hauttypen bis hin zu sensiblen aus. Der Teint wirkt insgesamt ebenmäßiger, wobei bereits eine kleine Menge des feinen Puders ausreichend ist. Damit kann die Haut gut atmen und wird nicht beschwert. Die Farbe Yves Saint Laurent Souffle d'Eclat 1 B-Light ist dabei ein eher rosiger Ton. Entsprechend der Farbkorrektur kann er auch helfen, dunklere und bläuliche Schatten aufzuhellen. Insgesamt ist er für hellere Teints mit rosafarbenen Untertönen geeignet. Ebenfalls hell, jedoch aprikosenfarben ist Yves Saint Laurent Souffle d'Eclat 2 BR-Light. Die Farbe hilft, Zeichen von Müdigkeit zu kaschieren und verleiht sofort ein vitaleres Aussehen. Für etwas dunklere Teints gibt es Yves Saint Laurent Souffle d'Eclat 3 BD-Medium. Es ist ein Beige mit pfirsichfarbenen Einflüssen. Für wärmere Teints oder ideal zu gebräunter Haut passt die Nuance Yves Saint Laurent Souffle d'Eclat 4 B-Medium. Es ist ein mittleres, eher goldfarbenes Beige. Die Puder können für den gesamten Teint oder bestimmte Partien verwendet werden. Somit harmonieren sie perfekt mit den Concealern und helfen, diese zu fixieren und ihre Haltbarkeit zu verlängern. Durch das Samt-Finish profitieren nicht nur ölige und schnell glänzende Hauttypen von dem Puder, sondern jede Haut erhält einen natürlich schönen Glow.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.