Wunschliste Telefon 022 / 5180121

Klassische Eleganz für den Mann

Der erfolgreichste deutsche Designer Karl Lagerfeld lancierte im Jahre 1978 mit Lagerfeld Classic seinen ersten Duft, der bis heute ein beliebter Klassiker unter den Herrenparfums ist. Orientalisch mit holzigen Noten kommt Lagerfeld Classic daher und unterstreicht die Persönlichkeit des eleganten Gentlemans, der Wert auf Stil, Tradition, Qualität und Exklusivität legt. Der zeitlose Duft ist eine sinnliche Erscheinung, die sowohl am Tag als auch am Abend klassische Eleganz versprüht. Eröffnet wird Lagerfeld Classic von frischen Noten aus Zitrone, Estragon, Bergamotte und Gräsern. Salbei fügt dem ersten Eindruck des Duftes eine würzige Wärme hinzu.

So außergewöhnlich der frische Auftakt aus Kräutern wirkt, geht es auch in der Herznote weiter. Sandelholz und Zedernholz sorgen für den warmen, maskulinen Charakter, während Rose und Jasmin eine süßliche feminine Komponente erzeugen, die den absolut individuellen und exklusiven Duft so besonders machen. Tabak sorgt für rauchige Akkorde, die den süßen Ingredienzien das gewisse Etwas verleihen und den Duft so unwiderstehlich männlich wirken lassen. In der Basis entfalten sich betörender Moschus, süße Vanille und Ambra, frisches Eichenmoos und tief maskuline Tonkabohne, die eine aphrodisierende Wirkung besitzt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Komposition aus sowohl typisch männlichen als auch weiblichen Noten fügt sich zu einem stimmigen und eleganten Gesamtbild zusammen, das seinesgleichen sucht und ist damit bahnbrechend in der Welt der Herrenparfums.

aller Kunden bewerten
Lagerfeld Classic positiv
4 oder 5 Sterne

4,77 von 5 Sternen — basierend auf 72 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Duft
Ein ganz klassischer Duft. Nicht zu schwer aber sehr lange präsent. Etwas für den ganzen Tag. Immer wieder eine gute Entscheidung.
Kommentar von vom
Seit über 40 Jahren für mich die Nummer EINS
Wie der Name schon sagt: Ein Klassiker unter den Produkten aus dem Hause Lagerfeld. Ein zeitloser Duft für Männer, die auch mittags duften möchten.
Kommentar von vom
Sehr schön
Der absolute Klassiker ich habe schon den Duft und jetzt habe ich mir passend dazu noch das Aftershave bestellt.Es belebt und pflegt die Haut perfekt nach der Rasur.

Ein Meisterwerk zweier Genies

Karl Lagerfeld entwickelte zusammen mit dem Meisterparfümeur Ron Winnegrad seinen ersten Duft, der erfolgreicher nicht hätte sein können. Starparfümeur Ron Winnegrad hatte sich durch die Kollaboration mit Karl Lagerfeld einen Namen in der Branche gemacht, da Lagerfeld Classic sein erstes weltweit erfolgreiches Werk wurde. Danach kreierte er Düfte wie Giorgio Armani Armani (1982), Balenciaga Rumba (1988), Clinique Simply (2003) und Victoria's Secret Supermodel (2007).

Momentan ist er der Direktor der IFF Perfumery School in New York City und unterrichtet dort die hohe Kunst der Parfümeure. Ron Winnegrad möchte sein Wissen weitergeben und ist ein begeisterter und engagierter Lehrer. Besonders bekannt ist er dafür, dass er eine innovative Technologie entwickelte, um die natürlichen Essenzen von Rohstoffen zu gewinnen. Damit leistete er einen entscheidenden Beitrag zum Fortschritt in der Herstellung von Düften.

Karl Lagerfeld, der seine Vision des Duftes mit Ron Winnegrad als Experten zusammen umsetzte, gilt als exzentrisches Genie in der Modebranche. Seine Karriere enthält Stationen bei allen großen Designern. Zunächst absolvierte er bei Balmain in Paris eine Schneiderlehre und arbeitete dort als Assistent. Danach wurde er künstlerischer Direktor bei Chloé, bevor er 1974 mit Karl Lagerfeld Impression sein erstes eigenes Label gründete, unter dem auch Lagerfeld Classic lanciert wurde. In den Achtzigern folgte dann seine wohl bekannteste Arbeit für Coco Chanel und verhalf dem verstaubten Label zu neuem Glanz, der bis heute anhält und auch junge Frauen begeistert. Seit 2010 gibt es außerdem die im niedrigpreisigen Segment angesiedelte Linie "Karl", die Lagerfelds Stil erschwinglich macht.

Der puristische Flakon mit dem gewissen Etwas

Der kostbare Duft wird in einem edlen, klassischen Flakon präsentiert, der perfekt zum Inhalt passt. Unaufgeregt und zeitlos umschließt der rechteckige Flakon die rostrote Flüssigkeit und lenkt damit die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche - nämlich den Duft von Lagerfeld Classic. Auf dem unteren Teil der Vorderseite des gläsernen Flakons befindet sich der Schriftzug Lagerfeld Classic Eau de Toilette in schlichtem Weiß und unterstreicht die luxuriöse Herkunft des Duftes, die es nicht nötig hat, mit schrillen Farben und Formen auf sich aufmerksam zu machen.

Dennoch gibt es ein exklusives und auch praktisches Detail: Der Sprühkopf wird mit einer silbernen Verschlusskappe bedeckt, die mit einem Silberring besetzt ist, so dass man den Flakon problemlos mit Hilfe des Rings öffnen kann. Zudem ähnelt der Ring mit der Verschlusskappe einer Büste mit Kopf und Hals und wirkt damit besonders edel und innovativ.

Lagerfeld Classic steht für den modernen, eleganten Mann

Der im Jahre 1978 lancierte Werbespot zu Lagerfeld Classic präsentiert sich im chicen schwarz-weiß. Das Besondere an dem Film ist, dass er kein Testimonial zeigt, sondern lediglich die Hände eines Mannes. Zu Beginn wird schemenhaft eine Frau eingeblendet, die offenbar ihren Mann anruft, der als Ingenieur arbeitet. Der Spot fokussiert Arbeitsgegenstände wie Werkzeuge, Lineal, Metallkugel und Zirkel, die die Präzision des Duftes und die geometrischen Elemente des Flakons wiederspiegeln. In einer Szene zerspringt der in Farbe gezeigte Flakon auf einer massiven Maschine und versprüht den kostbaren Duft.

Danach schaut der Lagerfeld Classic Mann aus dem Fenster seines Büros auf die nächtlich beleuchtete Großstadt, in der er arbeitet. Schließlich steckt der Mann seinen edlen Füller in die Innentasche seines Maßanzuges, steigt in ein Auto und fährt zum Flughafen. Währenddessen sieht der Zuschauer nie das Gesicht des Mannes, so dass der Fantasie überlassen wird, wie der Träger von Lagerfeld Classic aussieht. Am Ende zeigt der Spot ein startendes Flugzeug. Der Lagerfeld Classic Mann arbeitet international und ist überall auf der Welt zuhause, er ist erfolgreich und zielstrebig.

Die gesichtslose Kampagne ist erfrischend unkonventionell, da sie betont, dass jeder Mann - unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild - ein Lagerfeld Classic Mann sein kann. Es geht um die inneren Werte, die der Duft hervorhebt: Stil, Manieren, Zielstrebigkeit, Genauigkeit und Eleganz. Ebenso interessant ist die Inszenierung des Parfums: Als einziges Element im Film wird die leuchtend rote Flüssigkeit in Farbe gezeigt, so dass sie im wahrsten Sinne des Wortes das Herzstück des Werbespots verkörpert, obwohl der Flakon nur zweimal kurz zu sehen ist. So ist der Duft perfekt in Szene gesetzt - ein klassischer, eleganter Film zum zeitlosen, exklusiven Duft.