Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Hugh Parsons Traditional

Der Duft +

Holzig-maskulin: Hugh Parsons Traditional duftet mit Mandarine und Lemon angenehm frisch

Wer auf der Suche nach einem frischen Duft mit Küstenfeeling ist, sollte sich an Hugh Parsons Traditional wagen. Komponiert im Jahr 1998 findet sich eine starke Kopfnote aus Zitrusfrüchten, die aus Mandarinen, Zitronen, grünen Noten und Knospen schwarzer Johannisbeere gebildet wird. Sie ist für einen ungewöhnlich frischen Auftakt zuständig, der in einer Liaison aus Pfeffer und Kardamom endet und plötzlich mit einem starken Mix aus Angelica und Wacholder zuschlägt.

Diese Herznote kommt völlig unerwartet und begeistert innerhalb kürzester Zeit. Sie sorgt für einen floralen Kick, der die Gedanken an die Küsten des Atlantik befördert und von der Basis unterstützt wird. Südliche Hölzer, Zedern und Sandelholz, und Ambergris verfeinern den Duft und erinnern an die Seefahrt, die auf die Weiten des Meeres treibt. Die heftige Silage lastet über mehrere Stunden.

Kopfnoten:
Blattgrün
Mandarine
Schwarze Johannisbeere
Zitrone
Herznoten:
Angelika
Kardamom
Pfeffer
Wacholder
Basisnoten:
Ambra
Sandelholz
Zedernholz

Der Parfumeur+

Der Flakon+

Die Werbung+

Rechtliche Hinweise:
alle Preise zzgl. Versandkosten
heute bis zu-42%1