Wunschliste Telefon 022 / 5180121
alle Preise zzgl. Versandkosten  ·  Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Chanel Coco Mademoiselle

Chanel Coco Mademoiselle macht aus jedem Moment das gewisse Etwas

Vor fast 15 Jahren kam Chanel Coco Mademoiselle auf den Markt. Inzwischen ist es für viele Frauen zum täglichen Begleiter geworden. Sein Duft weckt Erinnerungen an schöne Momente im Leben. So edel wie der Glasflakon, so besonders ist auch der Inhalt. Betörende Aromen – verführerisch, sinnlich und elegant.

In der Kopfnote versprühen Mandarine, Bergamotte und Orange ein fruchtiges Flair. Die Herznote wird von taufrischen Rosen und dem leicht süßlichen Aroma der Mimose bestimmt. Die Basisnote vermittelt mit leicht holzigem Patchouli und weißem Moschus einen eher lässigen Charme mit leicht maskulinen Beiklängen. Dieser Mix aus den verschiedensten und etwas gegensätzlichen Essenzen macht Chanels Coco Mademoiselle zu einem Duft, der vielseitig tragbar ist. Ob im Büro, einem Treffen mit den besten Freundinnen oder zum Date mit dem Liebsten – der Parfumklassiker ist ein echter Allrounder.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Den Aufstieg zum Klassiker unter den Damenparfums verdankt die Schöpfung ihrem außergewöhnlichen Aroma, dass besonders sinnlich daher kommt und mit einer angenehmen Frische, die alle Sinne belebt, begeistert. Die exklusiven Noten diverser Blumenakkorde verleihen der Kreation einen Schuss Glamour, der sie unverwechselbar macht. Coco Mademoiselle ist ein unglaublich sinnlicher Duft, der mit einer verführerischen Kombination aus frischen Nuancen und blumigen Akkorden begeistert.

aller Kunden bewerten
Chanel Coco Mademoiselle positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 68 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
sehr schöner Duft
Der Duft ist einmalig schön. Manchmal muss es nach dem Duschen schnell gehen. Da nehme ich dieses Körperspray von Chanel. Der Duft begleitet mich den ganzen Tag. Nicht aufdringlich sondern sehr leicht und angenehm. Kann ich nur bestens weiterempfehlen. Volle 5 Sterne.
Kommentar von vom
super
Ein wunderbarer Duft in einer praktischen kleinen Reisegröße. Das Parfum riecht sogar noch gut wenn es über 10 Jahre alt wird, anders aber immer noch wunderbar. Lieferung war schnell und gut.
Kommentar von vom
Der Duft, der Männer verführt
Mit diesem Parfüm habe ich den Geschmack meiner Frau zu 100% getroffen. Einfach verführerisch. Nicht nur, dass er mir gefällt, nein, ein Duft, der langanhaltend, zu jeder Zeit bezaubert.

Duft-Experte Jacques Polge entwickelte Chanel Coco Mademoiselle

Er ist der „Herr der Düfte“ im Hause Chanel und Schöpfer von Chanel Coco Mademoiselle. Jacques Polge hat die feinste Nase im Parfum-Universum des Luxushauses. Seit 1978 arbeitet er schon exklusiv für den französischen Konzern, erfand wegweisende Düfte wie „Egoiste“ und Allure.

Seine Berührungen mit dem Thema der Duft-Elixiere begannen früh. Polge wuchs in Grasse auf, der ultimativen Parfum-Hauptstadt weltweit. Zwar schloss der junge Jacque ein Philologie-Studium ab, entschied sich dann doch für eine ganz andere Laufbahn. Der Franzose begann eine Ausbildung zum Parfumeur, und konnte sich schon als junger Mann mehr als 3000 Duftbausteine merken. Polge ist Chanels insgesamt dritter Duftentwickler und hat gemeinsam mit dem Haus Geschichte geschrieben. 1979 erschuf der inzwischen 72-Jährige erstmals ein Parfum für das Unternehmen.

Alle seine Duft-Erfindungen werden von klaren Linien dominiert, die der Meister aber immer wieder gekonnt mit überraschenden Einflüssen unterbricht. So drückt der Wahl-Pariser jedem seiner Werke einen ganz eigenen Stempel auf, macht es unverwechselbar und einzigartig. Für die Exklusivität seiner Rohstoffe bürgt der Meister selbst. In seiner alten Heimatstadt Grass hat er extra für die Duftstoffgewinnung ein Rosenfeld anbauen lassen. Auch wenn Polge in seinem Leben schon viele wegweisende Parfums erfunden hat, trägt er selbst keins - aus beruflichen Gründen. Er wolle, wie er sagt, seinen Geruchssinn nicht irritieren.

Mit Coco Mademoiselle hat Polge sein Meisterstück abgeliefert. Selten war ein Duft so verführerisch wie seine Schöpfung. Das sinnliche Aroma der Essenz ensteht duch das perfekte Zusammenspiel von frischen Nuancen und blumigen Akkorden. Eine Aura, die jede Facette der weiblichen Persönlichkeit auf die vorteilhafteste Art und Weise betont. So leicht wie der Duft eines üppigen Blumenbouquets.

Der Flakon von Chanel Coco Mademoiselle wurde mit einem Wachssiegel veredelt

Chanels Duft-Klassiker begeistert nicht nur mit seinen ausgewählten Essenzen. Auch der schöne Flakon von Chanel Coco Mademoiselle, lässt alle Frauenherzen höher schlagen. Er besticht durch seine sehr zarte, jedoch auch intensive Farbe. Das leichte, zarte Apricot ist dem eines Pfirsichs sehr ähnlich. Der Hals des Fläschchens ist mit einem feinen Goldschlägerhäutchen verschlossen, das von mehreren Reihen feiner, weißer Baumwollkordeln gehalten wird. Darauf wurde ein Siegel aus schwarzem Wachs geprägt, das dem Flakon zusätzlich etwas Geheimnisvolles verleiht. Die edle Kreation ist eine Zierde in jedem Badezimmer.

Der Duft betont gleichzeitig jede feminine Facette einer Frau. Er betont ihre Charakterstärke, ohne die Zartheit zu überdecken. Die feminin-oriantalische Schöpfung, deren offensive Frische alle Sinne belebt, ist der olfaktorische Ausdruck einer weiblichen Persönlichkeit. So wird eine Frau portätiert, die stark in ihrem Wesen ist, sich dennoch das Zarte in der Seele bewahrt hat. Dem entspricht die elegante Silhouette, die der Duft auf eine ungewöhnliche Weise nachzeichnet.

Keira Knightley düst für Chanel Coco Mademoiselle durch Paris

Eine schöne Frau, getaucht in wunderschöne Bilder. Die britische Schauspielerin Keira Knightley ist das Gesicht der Werbekampagne von Chanel Coco Mademoiselle. In dem über drei Minuten langen Spot gibt es jede Menge Action und die 30-Jährige im sexy Outfit zu sehen. Nachdem sich Knightley in ihrer Rolle ein paar Tropfen Chanel Coco Mademoiselle auf`s Dekolleté geträufelt hat, braust sie im hautengen Catsuit auf einem stylishen Motorrad quer durch Paris.

Keira Knightley düst für Chanel Coco Mademoiselle durch Paris

Ihr Ziel: Ein Modeshooting, für das sie selbst vor der Kamera steht. Dort kommt die schöne Brünette einem ebenso attraktiven Fotografen sehr nahe. Doch als der sich umdreht, verschwindet die Beauty und ihr Verehrer bleibt allein zurück. Gedreht wurde der kleine, aber feine Film von Star-Regisseur Joe Wright. Zu erleben sind traumhafte Bilder von Paris, eingefangen in zarten Farben, ganz im Stil des alten Hollywoods.

Gekonnt spielt der Spot mit männlichen und weiblichen Klischees. Vor allem, wenn sich Keira Knightley erst ins vanillefarbene Biker-Outfit wirft und dann elegant-lasziv einen Mann verführt. Die Actrice und das französische Luxuslabel arbeiteten nicht zum ersten Mal zusammen. Schon seit 2006 ist Knightley Testemonial für Coco Mademoiselle und trat damit in die Fußstapfen so großer Namen wie den Topmodels Kate Moss und Anouck Lepere sowie Schauspielerin Nicole Kidman.

Sie alle stehen mit ihrer Schönheit für einen der elegantesten Düfte der Welt. Coco Mademoiselle ist eine sinnliche Essenz, die mit ihrer einzigartigen Komposition aus frischen Akkorden und blumigen Nuancen für das zarte Aroma eines lieblichen Blumenstraußes sorgen. Dazu kommt ein Hauch orientalischer Exotik, die dem Duftwässerchen das gewisse Extra gibt. Kein Duft war jemals so verführerisch wie der dieses edlen Parfums.