Wunschliste Telefon 022 / 5180121
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten

Würzig, orientalisch und edel

Das Parfum der französischen Luxusmarke Yves Saint Laurent mit dem Titel M7 zeichnet sich durch eine frisch männliche und leicht orientalische Duftnote aus. Das Eau de Toilette Spray für Herren verleiht einen herben Duft mit einem frischen Hauch von Mandarine. Das Duftgefühl von Yves Saint Laurent M7 lässt sich als würzig und harzig beschreiben. Der herbe Duft des Parfums ist langanhaltend, verbindet sich optimal mit der Haut und zeichnet sich durch eine orientalische Note aus, die die Sinne verwöhnt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Eingeleitet wird diese einzigartige Duftkomposition durch die frischen Kopfnoten des Duftes: Ein fruchtiger Mandarinenduft vereint sich mit Bergamotte und Rosmarin. Die Aromen der Herznoten Oud und Vetiver vereinen sich harmonisch mit der frischen Kopfnote und den würzigen Untertönen, die durch die Basis geschaffen werden. Für den holzigen Unterton der Duftserie Yves Saint Laurent M7 sorgt das beigefügte Oud-Harz. Die Basisnote von Yves Saint Laurent M7 sind die würzig herb duftende Alraune sowie auch Amber und Moschus. Die einzigartige Kombination aus herben Untertönen und fruchtigen und orientalisch anmutenden Düften verbindet sich mit der Haut und sorgt für ein sinnliches Dufterlebnis.

aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent M7 positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr aromatischer, leicht herber Duft
Habe M7 von Yves Saint Laurant zum ersten Mal gekauft. Der leicht herbe Duft gefällt mir und meiner Frau sehr gut.

Zwei große Parfümeure erschufen M7

Die beiden Parfümeure von Yves Saint Laurent M7 sind Alberto Morillas und Jacques Cavallier-Belletrud.

Alberto Morillas, geboren im Jahr 1950 im spanischen Sevialla, ist seit Jahrzehnten als Parfümeur erfolgreich. Während seines Studiums in Genf las er einen Beitrag in der Vogue und traf die Entscheidung, Parfümeur zu werden. Seinen Durchbruch erzielte er 1987 mit Panthère de Cartierr. Seitdem kreierte Alberto Morillas für zahlreiche große Marken und gilt als Meister seines Fachs. Zu seinen Schöpfungen gehören Düfte für Estée Lauder, Giorgio Armani (Acqua di Giò), Gucci (Bloom), Marc Jacobs (u.a. Daisy Dream) und eben Yves Saint Laurent.

Jaques Cavallier-Belletrud, der zweite an M7 beteiligte Künstler, hingegen stammt aus der Hauptstadt der Parfums, Grasse. Sowohl sein Vater als auch sein Großvater kreierten Düfte. Jacques Cavallier-Belletrud ist international bekannt für die Schaffung einer Vielzahl einzigartiger und edler Parfums. Zu seinen erfolgreichsten und bekanntesten gehören Classique von Jean Paul Gaultier, Nu, ebenfalls für YSL, und Tuscan Leather für Tom Ford (gemeinsam mit Harry Frémont).

Jacques Cavallier-Belletrud ist auf der Suche nach den perfekten Düften um die ganze Welt gereist und hat die verschiedensten Duftnoten und die Art ihrer Herstellung kennengelernt. Er reiste unter anderem nach El Salvador, um Schwertlilien und Perubalsam von Hand zu ernten und erwarb Kakaobohnen für die Herstellung seiner Parfums an der Elfenbeinküste. Der Parfümeur kreiert seine einzigartigen Düfte für Damen und Herren in seinem Atelier Les Fontaines Parfumées.

Die international bekannten Parfümeure Alberto Morillas und Jacques Cavallier-Belletrud haben mit Yves Saint Laurent M7 ein unverwechselbares Parfum für Herren geschaffen.

Ein edler Quader

Das Eau de Toilette Spray Yves Saint Laurent M7 verbindet einen edlen und unvergesslichen Geruch mit einem hochwertigen Design. Der Flakon von Yves Saint Laurent M7 überzeugt durch ein ansprechendes Design und sieht in jedem Badezimmer, auf jeder Anrichte und in jeder Kosmetiktasche gut aus. Das Parfumfläschchen ermöglicht außerdem einen einfachen und unkomplizierten Auftrag.

Der Flakon des Eau de Toilette Sprays besteht aus quaderförmigen, edlem Glas und liegt aufgrund seiner guten Verarbeitung und Größe gut in der Hand. Gekrönt wird das Duftfläschchen durch einen ebenfalls quaderförmigen schwarzen Verschluss, der diagonal aufgesetzt wurde. Der Verschluss ist robust und ermöglicht einen sparsamen Auftrag. Der Flakon des Parfums ist sicher vor dem Auslaufen. Daher kann das Parfum auch unterwegs mitgeführt werden.

Das Design gleicht jenem, das Yves Saint Laurent auch für seine La Collection verwendete und ist inzwischen zu einem Klassiker avanciert.

Revolutionär und skandalös

Yves Saint Laurent M7 richtet sich an den modernen Mann, der nach einem ergiebigen, lang anhaltenden und edel riechenden Eau de Toilette Spray sucht. Der Duft des Eau de Toilette Sprays ist aromatisch, frisch und durch seine leicht orientalisch wirkende zugleich holzige und würzige Note einzigartig. Die Zielgruppe sind Männer jeden Alters, denen ihre Erscheinung und ihr Duft wichtig sind und die sich und andere gern mit einem edlen Dufterlebnis verwöhnen. Das edle, 2002 lancierte Parfum Yves Saint Laurent M7 wurde für Herren entworfen, die im Job, bei besonderen Anlässen und in ihrer Freizeit hervorragend riechen wollen. Denn der Geruch gehört zu den wichtigsten Dingen, die unseren Eindruck von anderen Menschen ausmachen. Ein hochwertiges Parfum mit herbem Duft verleiht Ihnen eine unverkennbare Ausstrahlung und lässt Sie auf eine positive Art und Weise herausstechen. Mit dem Eau de Toilette Spray von Yves Saint Laurent erhalten Sie ein Parfum, das für alle Lebenslagen geeignet ist.

Yves Saint Laurent ist eine renommierte Marke für Mode, Parfums und Kosmetik. Das Unternehmen, gerne mit den Initialen YSL abgekürzt, wurde 1961 vom gleichnamigen Modeschöpfer in Paris gegründet. Saint Laurent wurde durch seine revolutionären, oftmals skandalösen Kreationen berühmt. Das wohl bekannteste Beispiel hierfür ist der Hosenanzug für Damen, den er 1965 vorstellte. Als er ein Jahr danach neben seiner Haute Couture-Linie auch eine erschwinglichere Prêt-à-porter-Kollektion präsentierte, leistete er ein weiteres Mal Pionierarbeit. Der erste von Yves Saint Laurent veröffentliche Duft für Herren mit dem Titel Pour Homme erschien im Jahr 1971 und sorgte aufgrund seiner provokativen Werbekampagne für Furore. Sechs Jahre später brachte das Pariser Modehaus mit Opium einen bis heute äußerst erfolgreichen und beliebten Damenduft auf den Markt.

Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.