Wunschliste Telefon 022 / 5180121
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten

Wieder verliebt

Yves Saint Laurent In Love Again ist die neue und moderne Version des gleichnamigen Duftes aus dem Jahr 1998 und wurde 2011 als Teil der YSL La Collection neu aufgelegt. Ende der 1990er wurde das Parfum ebenfalls von Jean-Claude Ellena geschaffen. Im Vergleich zu der modernen Version war das ursprüngliche Yves Saint Laurent In Love Again mit 13 Aromen, darunter auch Wodka, Tomaten und Seerosen, recht opulent.
Heute besticht der zarte und doch präsente Duft von Yves Saint Laurent In Love Again mit einer Kopfnote aus Schwarzen Johannisbeeren und saftigen Mandarinen. Die Herznote ist eher floral, dennoch treffen die Pfingstrosen und Rosen hier auf Weintrauben. Abgerundet wird alles von Moschus, die mit Brombeeren ergänzt werden. Der Parfümeur kreiert einen Duft, der wie ein Schälchen voller frischem Obst appetitlich und sommerlich duftet, dabei aber nicht zu süß ist. Die aromatischen, leicht herben Schwarzen Johannisbeeren passen einfach perfekt zu den Brombeeren und Weintrauben. Mit Yves Saint Laurent In Love Again präsentiert sich ein beinahe reiner Fruchtduft mit einer wunderbaren Eleganz.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft beweist, dass feminine Düfte fruchtig sein können, ohne verspielt zu sein, und dass Eleganz keine überbordenden Blumenbouquets braucht. Tatsächlich ist Yves Saint Laurent In Love Again sogar erfrischend, weshalb er nicht nur tagsüber passt.

Der Rebell der Duft-Welt

Jean-Claude Ellena ist der Parfümeur von Yves Saint Laurent In Love Again. 1947 in Grasse als Sohn eines Parfümeurs geboren, ist sein Weg vorgezeichnet. Doch seine schulischen Leistungen sind so schlecht, dass sein Vater ihn von der Schule nimmt und er als Hilfsarbeiter in der Parfumindustrie tätig wird. Im Alter von 20 Jahren heiratet er nicht nur seine große Liebe, sondern macht sich auch daran, seinen Traum zu verwirklichen. 1968 beginnt er seine Ausbildung bei Givaudan und bereits Mitte der 1970er kreiert er die heutigen Klassiker Sisley Eau de Campagne und Van Cleef & Arpels First. Seine unglaubliche Karriere ist nicht mehr aufzuhalten. 2016 zieht er sich schließlich aus der Duft-Welt zurück und ist nach eigenen Angaben froh darüber.
Er sagt, die Duft-Welt sei wie die Musikwelt geworden, niemand habe mehr Zeit, alle drei Monate müsse etwas Neues her und es würden nur noch Trends befolgt, aber nicht mehr gesetzt. Vor allem der übermäßige Einsatz von Marketing stört den Parfümeur, der es laut eigener Aussage überhaupt nicht leiden kann, wenn ein Vertriebsmanager ihm sagen will, wie er einen Duft kreieren soll. Dass er sich nicht reinreden lässt, zeigt er nicht nur in der Neufassung von Yves Saint Laurent In Love Again, sondern auch in über 90 anderen Parfums, die er mit Leidenschaft und Hingabe kreiert hat. Die meisten Parfums erschuf er natürlich für Hermès, wo er lange als Haus-Parfümeur tätig war. Des Weiteren war er auch für Van Cleef & Arpels, L'Artisan Parfumeur, Malle, Ulric de Varens und natürlich Yves Saint Laurent tätig. Die Duft-Welt wird den Großmeister, den Rebell der Düfte, mit Sicherheit vermissen, aber fein Parfums wie Yves Saint Laurent In Love Again bleiben uns auf ewig erhalten.

Eine klassische YSL Flakonform

Der Flakon von Yves Saint Laurent In Love Again ist ein Würfel aus klarem Glas. Er wird eingefasst von einem zart roséfarbenen Gewand, auf dem in Gold Yves Saint Laurent In Love Again steht. Der Verschluss des Flakons ist ebenfalls kubisch, die Farbe ist identisch zu dem Kleid des Glases. Als kleiner Kniff wird der Verschluss jedoch verdreht aufgesetzt. So ergibt sich ein schöner Blickfang. Die zarten Farben passen einfach perfekt zu dem ebenfalls zarten Duft von Yves Saint Laurent In Love Again. Sie drücken eine schöne Weiblichkeit und Romantik aus, ohne gleich in das mädchenhaft verspielte abzugleiten.
Diese Flakonform wird bei Yves Saint Laurent erstmals 2011 für die Damen- und Herrendüfte der YSL La Collection eingesetzt und findet seither immer wieder Verwendung. Dank dieses Flakons unterscheidet sich das moderne Yves Saint Laurent In Love Again natürlich auch optisch erheblich von der ursprünglichen Fassung, einem zylindrischen, klaren Flakon mit buntem Verschluss.

Luxus für alle Sinne

Yves Saint Laurent ist ein Name, an dem man weder in der Mode, noch in der Duft-Welt vorbeikommt. Yves Henri Donat Mathieu Saint Laurent, wie der kreative Kopf mit vollem Namen hieß, wurde 1936 in Algerien geboren und verstarb 2008 in Paris. Schon als Schulkind im Alter von nur 11 Jahren entdeckt er seine Liebe zum Design, als er sich bei Theateraufführungen um die Kostüme kümmert. Mit 17 reicht er von Algerien aus drei Designs bei einem Pariser Modewettbewerb ein und erreicht den dritten Platz. Er macht sich auf nach Paris, beginnt eine Ausbildung an einer Modeschule, beendet diese aber nie. Ebenso wie Karl Lagerfeld reichte er weitere Entwürfe bei Wettbewerben ein. Yves Saint Laurent gewinnt mit seinem Cocktailkleid, Karl Lagerfeld mit seinem Mantel. Anfangs sind die beiden Designer noch Freunde, doch schon bald entwickelt sich eine nie endende Rivalität. Zwar lernt er schon früh seinen Lebenspartner kennen, aber erleidet auch sehr früh einige Schicksalsschläge, die unter anderem zu einer lebenslangen Drogen- und Alkoholsucht führten. Dennoch schafft Yves Saint Laurent es, zu einem Visionär, Revolutionär und einer Koryphäe in der Modewelt zu werden.
Auch seine Düfte, das erste erscheint 1964, sind einfach unvergesslich. Yves Saint Laurent In Love Again führt diese Kunst auch nach dem Ableben des Großmeisters fort und wird von Jean-Claude Ellena, der den Designer persönlich kannte, ganz in dessen Sinn kreiert. Für Yves Saint Laurent waren alle Frauen schön und er wollte ihren Look immer perfektionieren, sowohl in der Mode als auch in seinen Düften. Yves Saint Laurent In Love Again, "Wieder verliebt", was kann es Schöneres geben?
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.