Mehr Informationen:

Das Konzept

Hinter dem Namen Yves Saint Laurent Tatouage Couture verbirgt sich eine Kollektion mit speziellen Lip Stains. Stains haben eine flüssige Textur und überzeugen durch ihre besonders lange Haltbarkeit. Sie sind mit Tinte vergleichbar und tragen bei YSL daher auch den Beinamen Tattoo bzw. französisch Tatouage. Sie sind perfekt für Damen, die sich um den Sitz ihres Lippenstifts keine Gedanken machen möchten. Dabei muss Dank der exklusiven Formel auf eine intensive Farbbrillanz nicht verzichtet werden. D
Die Nuancen sind stark pigmentiert und in einer großen Bandbreite an Tönen von Nude über Rot, Violett und Pink erhältlich. Die Besonderheit bei Yves Saint Laurent Tatouage Couture ist ihre trendbewusstes und modernes Finish in matt. Viele Lippenfarben können stark austrocknen, wenn sie matt sind und sich an trockenen Stellen festsetzen. Die Lip Stains von YSL überzeugen durch ihre sehr leichte Textur und ein Traggefühl, das sich fast wie nichts anfühlt. Auch so rücken Sorgen um die Lippenfarbe in den Hintergrund, während die Farbe weiterhin perfekt strahlt.
Die flüssige Formel trocknet schnell an, was den ersten Auftrag erleichtert. Danach färbt sie nicht ab und ist damit ideal, um den ganzen Tag oder auch Abend zu überstehen. Aufgetragen wird sie mit Hilfe des Spatel-ähnlichen Applikators. Er hat eine flachere, abgeschrägte Spitze. Mit dieser können die Konturen der Lippen optimal erfasst werden. Dabei gibt er sehr viel Kontrolle über den Auftrag und ist fast wie ein Stift zu führen. Dies ist ideal für sehr kräftige Nuancen, ebenso wie Schminkanfängerinnen schnell tolle Ergebnisse erzielen können. Natürlich ist es auch möglich, zuvor mit dem passenden Konturenstift die Ränder zu definieren. Auf die Seite gedreht hat der Applikator eine größere Fläche, mit der sich schnell die Lippen ausfüllen lassen.
Innerhalb des Beauty-Sortiments von Yves Saint Laurent gibt es zahlreiche Optionen für die perfekte Lippenfarbe. Neben klassischen Texturen für Lippenstifte und Lip Gloss begeistern auch innovative neue Formeln wie die Stains oder die Tint-in-Oil. Yves Saint Laurent Tatouage Couture vereint aktuelle Schminktrends wie matte Texturen mit den bewährten satten Farben und den eleganten Packungen der YSL-Produkte. Bis zu acht Stunden Halt versprechen die ultramatten Lip Stains.

Das Design

Die Yves Saint Laurent Tatouage Couture Lip Stains ähneln in ihrer Verpackung den beliebten Glossy Stains. Die Hülle ist viereckig und im Vergleich zu anderen Lip Gloss Variationen eher kurz und breit. Anders als die Glossy-Version haben sie eine transparente untere Hälfte mit satiniertem Finish. Das passt natürlich auch gut zum matten Ergebnis der Lippenfarbe und erleichtert die Unterscheidung.
Der Deckel ist in glänzendem Gold gehalten und hat das typische YSL-Logo in Schwarz eingeprägt. Es ist ein sehr stilvolles und elegantes Design, das zugleich auch sehr kompakt ist. So findet es selbst in kleineren Handtaschen für den Abend immer Platz.
Die jeweilige Farbnuance ist durch den Behälter stets erkennbar. Der Applikator hat ebenfalls eine besondere Form und erinnert mit seiner angeschrägten Spitze eher an einen Stift. So gelingt der Auftrag stets präzise und ganz intuitiv.

Das Produktsortiment

Die Yves Saint Laurent Tatouage Couture bieten satte, intensive Farbe mit unvergleichlichem Halt. Denn die flüssige Textur ist ein langhaltender Lip Stain. Sie ist schnelltrocknend und dann resistent gegen Abfärben. Bis zu acht Stunden perfekten Halt verspricht die innovative Formel. Dabei fühlt sie sich überraschend leicht und kaum wahrnehmbar auf den Lippen an - und das obwohl sie matt trocknet.
Matte Lippenfarben sind ein großes Trendthema in der Beautybranche. Allerdings können sie häufig sehr austrocknend sein und sich so unangenehm anfühlen und unebenmäßig aussehen. YSL hat daher die Textur perfektioniert, so dass sie eine Balance zwischen Tragkomfort, Haltbarkeit und hoher Pigmentierung bietet. Von Nude bis hin zu dunkleren Nuancen stehen viele Farben zur Wahl.
Benannt nach der gesamten Kollektion ist die Farbe Yves Saint Laurent Tatouage Couture 1 Rouge Taouage. Es ist ein sehr intensives, leuchtendes Rot mit pinkfarbenen Anteilen. Ein dunkleres Bugunderrot ist Tatouage Couture 8 Black Red Code, während Tatouage Couture 9 Grenat No-Rules ein rostigerer Rotton ist.
Ein reines Feuerrot gibt es mit Tatouage Couture 12 Red Tribe. Trotz des Namens ist Tatouage Couture 13 True Orange eher ein knalliges Korallenrot, die ideale Verbindung zwischen Orange und Rot. Ein Karminrot ist die Nuance Yves Saint Laurent Tatouage Couture 10 Carmin Statement, das zugleich leicht bläuliche Untertöne besitzt. Als Electric Orange wird Tatouage Couture 2 Crazy Tangerine charakterisiert, ein wirklich leuchtender Orangeton.
Etwas heller, aber ebenso intensiv ist der Mandarinenton Yves Saint Laurent Tatouage Couture 17 Unconventional Coral. Ein fast neonfarbiger Koralleton ist Tatouage Couture 22 Corail Anti Mainstream. Fast neonfarben ist auch die Nuance Tatouage Couture 3 Rose Ink, ein knalliges Pink.
Einen gedeckteren Rosaton mit Mauve-Einflüssen findet sich mit Yves Saint Laurent Tatouage Couture 5 Rosewood Gang. Ein rosafarbener Nudeton ist Tatouage Couture 11 Rose Illicite. Einer der wohl dunkelsten Töne der Kollektion ist Tatouage Couture 15 Violet Conviction, ein dunkler Beerenton.
Eine Verbindung aus Terracotta und Rosé ist wiederum Tatouage Couture 16 Nude Emblem. Mit der Nuance Tatouage Couture 19 Fuchsia Intime gibt es zudem einen Original-Fuchsia Ton, eine Kombination aus Violett und Pink. Magentafarben ist die Farbnummer Tatouage Couture 20 Pink Squad.
Es gibt auch ganz klassische beigefarbenere Nudetöne, dabei ist Tatouage Couture 7 Nu Interdit für hellere bis mittlere Teints abgestimmt worden. Entsprechend gibt es auch das dunklere Nude bis Taupe Tatouage Couture 23 Singular Taupe.
Die matten Lip Stains aus dem Hause Yves Saint Laurent haben einen besonderen Applikator. Er ist ähnlich wie ein Spatel geformt und hat so zwei Seiten. Mit der flachen, schmalen Seite können die Konturen perfekt nachgezogen werden. Dabei liegt er so gut in der Hand, dass präzise wie mit einem Pinsel gezeichnet werden kann. Auf die Seite gedreht erhält man eine breitere Pinselseite mit der sich die Lippen schnell ausfüllen lassen.