Wunschliste Telefon 022 / 5180121

Der Duft

Hugo Boss Pure ist ein aquatisch erfrischendes Eau de Toilette für Herren mit leicht holzigen Einschlägen. Der 2008 von Will Andrews kreierte Duft beinhaltet zahlreiche verschiedene Duftrichtungen aus Blüten, Früchten und Gewürzen und bekommt so sein einzigartig erfrischendes und maskulines Aroma verliehen.Die Kopfnote wird von spritzigen Noten wie, Zitrone, Mandarine, Grapefruit und Feige eröffnet. In der Herznote kommen zart blumige Akzente von Hyazinthen und Lilien dazu. Während in der Basisnote maskuline Akkorde aus holzigem Maasoia- Öl dominieren. Ein Duft für den erfolgreichen, zielstrebigen Mann.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

aller Kunden bewerten
Hugo Boss Pure positiv
4 oder 5 Sterne

4,63 von 5 Sternen — basierend auf 11 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Elegant, stilvoll, frisch
Ich nutze Hugo Boss Pure seit vielen Jahren täglich - sowohl das After Shave als auch das Eau de Toilette Spray - und bin nach wie vor sehr vom "runden" Gesamteindruck absolut überzeugt. Dieser Duft beweist Stil, erfrischt und hat eine gewisse Eleganz ohne schwer und füllig zu wirken.
Kommentar von vom
Sommerfrische
Herrlich frischer Duft, wie vom Hersteller beschrieben. Habe " Hugo Boss Pure " erstmalig gekauft.Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Ich würde es jederzeit wieder kaufen und habe es in meinem Freundeskreis weiter empfohlen.
Kommentar von vom
Überraschung
Hatte mir den Duft auf Empfehlung hier aus dem Forum bestellt und bin nicht enttäuscht worden, könnte mir fast ein wenig intensiver sein, ist elegant zurückhaltend für Theater oder Bälle bestens geeignet, werde ihn mir bei einem guten Angebot wieder bestellen, noch ist die Flasche mehr als halb voll.

Der Parfumeur

Der englische Parfumeur Will Andrews studierte Industrie Design an der renommierten Brunel Universität in London. Im Jahr 1994 begann Andrews bei P&G Beauty, der Luxusparfumabteilung von Procter & Gamble. Seit 2003 ist Will Andrews Mitglied der Entwicklungsabteilung von P&G Prestige Products in Engham und direkt an der Kreation neuer P&G Düfte beteiligt. Andrews versteht die Entwicklung von Luxusdüften nach eigener Aussage als " Zenith des Produktdesigns" – daher dürfte er sich auch als gelernter Industriedesigner in der "Fine Fragrance" – Unit gut aufgehoben fühlen. In seiner Freizeit ist Andrews begeisterter Pflanzensammler, was ihn schon oftmals zu neuen Duftkreationen inspiriert hat. Will Andrews sitzt dem UK Fragrance Foundation Associate Board bei und lehrt am königlichen Institut in London. Neben dem Duft Boss Pure kreierte Will Andrews auch die Düfte Hugo Red von Hugo Boss, Boss Bottled Sport von Hugo Boss und Inspire von Christina Aguilera.

Der Flakon

Präsentiert wird Boss Pure von Hugo Boss in einem schmalen, puristischen Glasflakon mit einer transparenten Verschlusskappe. Im Inneren des Flakons schimmert die zartblaue Flüssigkeit des Duftes, die das aquatische und erfrischende Konzept des Duftes aufgreift. Die Rückseite des Flakons besteht aus einer silbernen Metallplatte, die dem reduzioerten Flakon das besondere Etwas verleiht. Sehr edel und dennoch kantig und kühl präsentiert sich der Flakon von Hugo Boss Boss Pure.

Die Werbung

Die Werbekampagne für Boss Pure wurde vom Regisseur Howard Greenhalgh mit einem spektakulären Spot in Szene gesetzt. Für die Printkampagne wurde der Fotograf John Houston von Boss gebucht. Das Gesicht zum Duft Boss Pure Hugo Boss ist das amerikanische Model Chris Austad. Am Set zu beiden Kampagnen wurden riesige Wasserfälle installiert um das Wasser als Hauptelement richtig in Szene zu setzen. "Ich liebe es, mit Wasser zu arbeiten" sagt John Houston. "Wasser auf der Haut hat etwas prickelndes und sinnliches".